La Darbia blog

DAS ACHTE WELTWUNDER

Don, 7 März 2019
DAS ACHTE WELTWUNDER
Der Skyway des Mont Blanc, eine Seilbahn, die menschliches Genie und Naturschauspiel vereint. Ich sehe nach oben und fühle mich winzig klein vor der unglaublichen Größe des Mont Blanc, dem höchsten Berg Europas. Als ich den Fahrschein für den Skyway kaufe, bewundere ich auch den unglaublichen Mut u..

Der Skyway des Mont Blanc, eine Seilbahn, die menschliches Genie und Naturschauspiel vereint.

Ich sehe nach oben und fühle mich winzig klein vor der unglaublichen Größe des Mont Blanc, dem höchsten Berg Europas. Als ich den Fahrschein für den Skyway kaufe, bewundere ich auch den unglaublichen Mut und das hohe Können des Ingenieurs.

Diese futuristische Seilbahn, die im Jahre 2015 eingeweiht wurde, fährt in Courmayeur ab und steigt auf bis zu 3500 Meter zur Bergstation Punta Helbronner. Modernste aerodynamisch geformte Kabinen mit tollem Design drehen sich hochtechnologisch 360 Grad um die eigene Achse. Der Rundumblick ist einfach unglaublich. Das Städtchen wird immer kleiner und mich begrüßen die Berge, zunächst die grünen Almwiesen, dann das Geröll der Gletscher.

Die Mittelstation Pavillon du Mont Fréty hat einiges zu bieten, wie einen Weinkeller (wo es den nach klassischer Methode hergestellten Sekt Vallée d’Aoste DOC Blanc de Morgex gibt), zwei Restaurants, einen Konferenzsaal und einen Shoppingbereich. Die moderne Struktur aus Holz und Glas ermöglicht eine tolle Aussicht, draußen erwartet mich der Botanische Garten Saussurea: Das, was im Winter unter mindestens fünf Metern Schnee liegt, zeigt im Sommer eine herrliche Bandbreite bunter Alpenpflanzen, die teilweise sehr selten sind.

Kommt man dann zur Bergstation Punta Helbronner, erscheint der Mont Blanc in seiner vollen Schönheit: Es scheint als öffne man die Tür zu einer anderen Welt, wenn man auf die Panoramaterrasse tritt. Das «Dach Europas», wo das Blau des Himmels das Weiß der Gletscher trifft.

Die verschneiten Gipfel wirken wie ein majestätisches Amphitheater, vom Zahn des Riesen bis zum Gebirgskamm Peuterey und zum Brenva Gletscher.

Die richtigen Worte zu finden um diese unglaubliche Erfahrung zu beschreiben, ist nicht einfach… zwischen Wolken und Eis, umgeben von einem atemberaubenden Panorama, meint man, man könne den Himmel berühren. Und die Natur erscheint unendlich…

Der Charme des Ortasees: Erfahren Sie mehr

Sam, 7 Juli 2018

KEIN SOMMER OHNE DAS FESTIVAL DES FEUERWERKS

Lichter und lautes Geknall, ein Fest aus Farben und Melodien, ein pyrotechnisches Erlebnis: das explosivste Event des Sommers!

Fre, 22 Juni 2018

PASSWORT? #SHOPPINGTIME

Die Lust auf Shopping hat uns alle ein bisschen gepackt, aber vor allem im Urlaub wollen wir uns verwöhnen und uns selbst ein kleines Geschenk machen.

Son, 3 Juni 2018

SACRO MONTE ORTA, BALSAM FÜR DIE SEELE

Es scheint als liefe man im Paradies umher, hier auf den kleinen Wegen des Sacro Monte zwischen den mit Fresken geschmückten Kapellen und den herrlichen Pflanzen des Parks.

Mit, 16 Mai 2018

EINE EINSIEDELEI HOCH ÜBER DEM WASSER

Das alte Kloster Santa Caterina del Sasso, das auf einem steilen Felsen direkt über dem Lago Maggiore erbaut wurde, verwöhnt uns mit einer wirklich atemberaubenden Kulisse.

Don, 26 April 2018

ARONA IST IMMER EINE GUTE IDEE

Ein farbenfroher Spaziergang, eine riesige Statue und eine akrobatische Flugschau über dem See. Das sind die Überraschungen, die Arona bereithält.

Fre, 13 April 2018

MAILAND, LEIDENSCHAFT „NAVIGLI”

Heute pulsiert das Herz der Stadt um die Kanäle, die von Leonardo geplant wurden. Hier findet man die „Nuova Darsena” (neues Hafenbecken), die typischen Häuser mit Balkon zum Innen..

This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner, scrolling this page, clicking a link or continuing to browse otherwise, you agree to the use of cookies..