La Darbia blog

DER SCHÖNSTE WASSERSTURZ DER ALPEN

Don, 7 Februar 2019
DER SCHÖNSTE WASSERSTURZ DER ALPEN
Der elegante und beeindruckende Wasserfall Toce im hohen Formazza-Tal ist eines der schönsten Naturschauspiele der Gegend. Da sind wir: Vor uns liegt er majestätisch direkt nach der letzten scharfen Kurve entlang der Straße hoch ins Formazza-Tal. Man hätte nicht erwartet, so etwas Atemberaubendes z..

Der elegante und beeindruckende Wasserfall Toce im hohen Formazza-Tal ist eines der schönsten Naturschauspiele der Gegend.

Da sind wir: Vor uns liegt er majestätisch direkt nach der letzten scharfen Kurve entlang der Straße hoch ins Formazza-Tal. Man hätte nicht erwartet, so etwas Atemberaubendes zu entdecken... Es ist immer wieder kaum zu glauben...

Einige sprechen vom «schönsten Wasserfall der Alpen», sicher ist der höchste Wasserfall Europas wirklich beeindruckend. Der „Frua” (Frütt Fall im Walserdialekt) wird gespeist aus dem Fluss Toce, der bei Riale seinen Lauf beginnt, und dem Zusammenfluss der Ströme Hosand, Gries und Rhoni. Wir sind praktisch an der Grenze zur Schweiz, mitten in einer herrlichen Bergwelt mit frischer Luft, grünen Weiden und gemütlichen kleinen Walserhäusern.

Der Toce, der durch das ganze Tal hinab bis zum Lago Maggiore fließt, fällt 143 Meter an einem Felsen in die Tiefe. Ganz oben gibt es einen fantastischen Aussichtspunkt: Ein Holzbalkon erlaubt einen Blick nach unten über den Wassersturz.

Die Geschichte des Wasserfalls Toce steht in Verbindung mit der Erkundung der Alpen durch De Saussure in der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts. Im Jahr 1863 ließ der Unternehmer Giuseppe Zertanna direkt neben dem Wasserfall ein Hotel bauen, da er bereits das Potential der Gegend für den Tourismus erahnte. Das Hotel konnte die zahlreichen Wanderer aufnehmen, die von den vielen Wanderrouten und Gletschern angezogen wurden. Später wurde das Hotel auch dank der Arbeit des Architekten Portaluppi erweitert, der das Elektrizitätswerk des Ossola-Tals geplant hat. Neben dem Hotel steht zudem eine kleine Kapelle aus dem siebzehnten Jahrhundert, die der Madonna des Schnees gewidmet ist. Ein Souvenirshop hingegen erinnert uns daran, dass wir Touristen sind!

Hier in den Bergen tanken Wander- und Naturliebhaber neue Energie: Um den Wasserfall liegen und beginnen viele Wege, die zu künstlich angelegten Bergseen führen, die die vielen Elektrizitätswerke speisen sollen. Das größte dieser Becken ist der „Lago del Morasco”, begrenzt durch einen riesigen Staudamm, den man entlang gehen kann. Aber da sind auch der „Lago del Toggia”, der „Castel” und der „Lago Nero”, die zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar sind.

Kraxelt man auf einen der Wege, hört man gleich das Pfeifen der Murmeltiere und die Kuhglocken der Herden auf den Weiden des Bettelmatt: die Almhütten, der blühende Enzian, die Bergbäche... all das schafft diese friedvolle Atmosphäre.

Bevor es wieder runter geht ins Tal und zurück zu La Darbia, nehmt euch noch einen Moment Zeit: Legt euch auf's Gras, atmet tief ein und aus und lauscht der Kraft des schönsten Wasserfalls der Alpen... Das gibt Energie für lange Zeit!

Der Charme des Ortasees: Erfahren Sie mehr

Mon, 21 Januar 2019

MIT DEN BORROMÄISCHEN INSELN IM HERZEN

Wenn das Herz aussuchen dürfte, wo wir spazieren gehen, dann wären die Borromäischen Inseln sicher dabei. Die drei Inseln im Lago Maggiore sind einfach unglaublich schön.

Mon, 7 Januar 2019

LUST AUF URLAUB

Was erwarten wir von einem perfekten Urlaub, auf den wir uns schon seit langem freuen? Welche Wünsche sollten weit von zu Hause unbedingt erfüllt werden?

Don, 6 Dezember 2018

WEIHNACHTEN KOMMT BALD…

Die Weihnachtszeit beginnt! Fröhlich, herzerwärmend, euphorisch und gemütlich, aber auch reich an Veranstaltungen, die uns auf das Fest einstimmen.

Mon, 5 November 2018

WENN DAS STADION VOLL IST…

Die Italiener lieben Fu?ball? Klar! Aber nicht nur… Kultur, Geschichte und Sportsgeist vereinen sich in dieser beliebten Sportart.

Sam, 20 Oktober 2018

HERBSTLICHE ZUGFAHRT DURCH DAS TAL DER MALER

Im Herbst erlebt man auf der Strecke der Centovallibahn eine wahre Farbexplosion, die an die Palette eines Malers erinnert.

Mon, 1 Oktober 2018

HERBST IM NATURSCHUTZGEBIET ZEGNA

Das Projekt eines geistreichen Unternehmers, Respekt für die Natur und die Liebe zur Landschaft an einer alten, aber wunderschönen Panoramastraße.

This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner, scrolling this page, clicking a link or continuing to browse otherwise, you agree to the use of cookies..