La Darbia blog

Antonino Cannavacciuolo

Mon, 5 Mai 2014
Antonino Cannavacciuolo
Es stimmt, dass unsere Anlage über kein Restaurant verfügt, aber es muss erwähnt werden, dass unser Territorium eine umfangreiche Auswahl an Lokalen bietet, die sich durch eine augezeichnete Qualität hervorheben. Im Umkreis von wenigen Kilometern von La Darbia befinden sich eine Reihe von Sternerest..

Es stimmt, dass unsere Anlage über kein Restaurant verfügt, aber es muss erwähnt werden, dass unser Territorium eine umfangreiche Auswahl an Lokalen bietet, die sich durch eine augezeichnete Qualität hervorheben. Im Umkreis von wenigen Kilometern von La Darbia befinden sich eine Reihe von Sternerestaurants, nicht vergleichbar mit einem anderen Ort der italienischen Halbinsel.

Ein Name vor allem hat aber in den letzten Jahren einen wahren Tribut von Restaurantkritikern und den bekanntesten Gastronomiefühern erhalten: die VILLA CRESPI von Orta San Giulio.

Untergebracht ist das Restaurant in einer luxeriösen Villa, gebaut im maurisch-byzantischen Stil im Jahre 1879 von einem reichen Baumwollhändler. Das Relais & Chateaux Villa Crespi zeichnet sich durch ein Restaurant mit zwei Michelinsternen aus, das vom Küchenchef Antonino Cannavacciuolo und seiner Frau Cinzia Primatesta geführt wird.

Ursprünglich kommt Cannavacciuolo aus der Gegend von Sorrent. Nach einer harten Anfangszeit hat er erlebt, wie sich seine Küche auf internationalem Niveau behauptete. Eine Küche, die durch das Verschmelzen von vergangenen und heutigen Genüssen, aber auch zwischen Nord und Süd gekennzeichnet ist.

Ein wahrer Künstler, dem mit Geschick alles gelingt und der dabei mit den Produkten seiner geliebten Heimat Neapel spielt, indem er sie mit den Produkten des Piemonts kombiniert, der Heimat seiner Liebe, der Heimat seiner Frau.

Das alles vereint mit einer kontinuierlichen Suche und dem Wunsch zu überraschen und seine Gäste mit Farben, Kombinationen und Genüssen zu verführen.

Aber vielleicht ist es unmöglich die Arbeit des großen Küchenchefs in Worte zu fassen. Und da Google und Apple bisher jedenfalls keine Instrumente haben, um Geschmack und Geruch zu vermitteln, begnügen Sie sich mit dem Foto von diesem Gericht:
liquidized curly kale salad, buffalo stracciatella , prawn, breadcrumbs, anchovies.


...il Mediterraneo,
in visita al lago,
s'innamorò delle Alpi e
decise di portar
loro in dote
i suoi preziosi sapori...
(Chef Antonino Cannavacciuolo)

Der Charme des Ortasees: Erfahren Sie mehr

Die, 29 April 2014

Das Wunder der “Madonna della Bocciola”

Auf dem Hügel direkt über La Darbia befindet sich das Santuario della Madonna della Bocciola, gebaut in Erinnerung an ein Wunder im XVI. Jahrhundert.

Fre, 28 März 2014

LA BOTTEGA di Edo

Alle italienischen Dörfer, auch die kleinsten, in Tälern versteckten Ortschaften, haben einen Ort, wo man sich trifft. Oft ist das der Dorfplatz, die “piazza”...

Fre, 21 März 2014

Romantischer Ausflug

Dank seiner verzaubernden Atmosphäre gilt der Ortasee als der romantischste See Italiens. Wir glauben jedoch, dass diese Definition zu einseitig ist. Der Ortasee...

Mit, 5 März 2014

Hostaria dei Santi Numi

Ist Starbucks Ihnen bekannt? Und Burger King? Kurz gesagt, meine ich jene Lokale, die in den Einkaufszentren in allen Städte der Welt zu finden sind...

Mon, 17 Februar 2014

Cosetta Dal Cin

Unter den wenigen Touristenführerinnen, die am Ortasee leben, können wir Ihnen eine ganz besonders empfehlen: Unsere Freundin Cosetta!

Mon, 17 Februar 2014

Der Monte Rosa

An sonnigen Tagen wird der majestätische und schneebedeckte Monte Rosa Ihnen beim Frühstück auf der Terrasse von La Darbia Gesellschaft leisten.

This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner, scrolling this page, clicking a link or continuing to browse otherwise, you agree to the use of cookies..